Erhöhung der AHV- und IV-Renten per 1. Januar 2019

Der Bundesrat passt die AHV- und IV- Renten per 1. Januar 2019 der aktuellen Preis- und Lohnentwicklung an. Die Minimalrente erhöht sich um 10 Franken und die Maximalrente um 20 Franken pro Monat.

Bei einer vollen Beitragsdauer beträgt die Minimalrente neu 1‘185 Franken und die Maximalrente 2‘370 Franken. Ebenfalls erhöht sich die Höchstgrenze für die Renten eines Ehepaares (Plafonierungsgrenze) von 3‘525 Franken auf 3‘555 Franken. Mit der aktuellen Erhöhung will der Bundesrat die Preis- und Lohnentwicklung seit der letzten Rentenanpassung (2015) berücksichtigen.

Wir berechnen die individuellen Rentenbeträge im Verlauf des Monats Dezember 2018 neu und informieren unsere Rentnerinnen und Rentner Ende Jahr per Post über den neuen Rentenbetrag.

Gleichzeitig erfolgen Anpassungen im Beitragsbereich, bei den Ergänzungsleistungen und in der obligatorischen beruflichen Vorsorge. Weitere Informationen können Sie der Medienmitteilung des Bundesamts für Sozialversicherungen entnehmen.

Kontakt

Ausgleichskasse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 836 81 99

Invalidenversicherung
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 837 85 09

Öffnungszeiten