Familienausgleichskasse: Neuer Beitragssatz ab 1. Januar 2020

Der neue Beitragssatz beträgt 1.45 Prozent.

Dank einer robusten Reservensituation konnte die Familienausgleichskasse der SVA Aargau die letzten fünf Jahre nutzen, um die Aargauer Wirtschaft mit einer gezielten Senkung des Beitragssatzes finanziell zu entlasten. Die daraus resultierenden Einsparungen für die Arbeitgebenden und Selbstständigerwerbenden beliefen sich auf insgesamt rund 50 Millionen Franken.

Aktuell betragen die Reserven etwa 50 Prozent einer durchschnittlichen Jahresausgabe. Die Berechnungen zeigen, dass mittelfristig für eine ausgewogene Finanzierung der Familienausgleichskasse eine Reservenquote von 60 Prozent angezeigt ist. Deshalb ist jetzt eine Anpassung des Beitragssatzes per 1. Januar 2020 notwendig. Er beträgt neu 1.45 Prozent.

Der neue Beitragssatz setzt sich aus folgenden Eckwerten zusammen:

  • Finanzierung der Familienzulagen: 1.39%
  • Geschäftsaufwand für die Familienausgleichskasse: 0.03%
  • Reservenbeitrag: 0.03%

Der Planungshorizont bei der Festsetzung des Beitragssatzes liegt bei fünf Jahren. Bleiben die Rahmenbedingungen gleich, ändert sich der Beitragssatz in diesem Zeitraum nicht.

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da: familienzulagen@sva-ag.ch oder +41 62 837 89 85.

Kontakt

Ausgleichskasse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 836 81 99

Invalidenversicherung
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 837 85 09

Öffnungszeiten