Vereinfachte Abwicklung von grenzüberschreitenden Tätigkeiten

Ab 1. Januar 2018 werden grenzüberschreitende Tätigkeiten über die neue Webapplikation ALPS (Applicable Legislation Platform Switzerland) erfasst.

ALPS ermöglicht es den Unternehmen und Selbständigerwerbenden, Ausgleichskassen sowie dem Bundesamt für Sozialversicherungen, Arbeitseinsätze im Ausland (kurz- und langfristige Entsendungen, Entsendungsverlängerungen und Weiterversicherungen) für EU- und EFTA-Mitgliedstaaten sowie für Vertragsstaaten elektronisch abzuwickeln.

Zudem können Fälle einer Weiterversicherung für Nichtvertragsstaaten sowie Mehrfachtätigkeiten innerhalb der EU- oder EFTA-Mitgliedsstaaten mit Unterstellung in der Schweiz auf einer gemeinsamen elektronischen Plattform bearbeitet werden.

Der Datenaustausch zwischen Unternehmen und Ausgleichskasse/BSV erfolgt ausschliesslich über ALPS, in Papierform findet kein Datenaustausch mehr statt.

Registrieren Sie sich noch heute als Benutzer, füllen Sie die Nutzungsvereinbarung aus und profitieren Sie von den vielen Vorteilen von ALPS:

  • Papierloser Datenaustausch
  • Weltweit und unabhängig nutzbar
  • Vollständig elektronischer Zugriff
  • Bearbeitungsstand kann online abgerufen werden
  • Verminderter Aufwand durch Automation
  • Link über PartnerWeb2.0 zur Plattform ALPS

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.
Fachgruppe Internationales: 062 837 89 89 oder internationales@sva-ag.ch

Kontakt

Ausgleichskasse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 836 81 99

Invalidenversicherung
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 837 85 09

Öffnungszeiten