Prämienverbilligung (PV)

Kantonale Entlastungsmassnahmen ab sofort aufgehoben

Wer Prämienverbilligung bezieht, kann nach einer sechsmonatigen Wartefrist den Leistungsanspruch neu berechnen lassen, wenn sich die finanzielle Situation deutlich verschlechtert hat. Während der Pandemie hatte der Regierungsrat des Kantons Aargau die Wartefrist vorübergehend ausser Kraft gesetzt. Jetzt gilt sie wieder.

Anmeldung Prämienverbilligung 2021

September 2020: Hauptversand der Anmeldecodes

Im September 2020 erfolgt der Hauptversand der Anmeldecodes an potenziell anspruchsberechtigte Personen im Kanton Aargau.

 

Oktober 2020: Codebestellungen für alle möglich

Sie haben keinen Anmeldecode erhalten?

Ab Oktober 2020 können Personen, welche keinen Code erhalten haben, direkt über unsere Website www.sva-ag.ch/pv einen bestellen. Der Anmeldecode ist sechs Wochen gültig.

 

Veränderungen auf einen Blick

Diese Tabelle zeigt Ihnen, welche Veränderungen einen Einfluss auf die Höhe Ihrer Prämienverbilligung haben.

Zusatzausschüttung Prämienverbilligung 2019

Der Grosse Rat des Kantons Aargau hat den für die Prämienverbilligung zur Verfügung stehenden Betrag für das Jahr 2019 nachträglich erhöht. Dem Regierungsrat ist eine bedarfsgerechte Verteilung dieser finanziellen Mittel wichtig. Es kommt deshalb im laufenden Jahr zu einer Zusatzausschüttung.

Änderungsantrag Prämienverbilligung

Hat sich Ihre finanzielle und/oder persönliche Situation verändert und Sie möchten uns dies melden?
Nutzen Sie dazu bitte diesen Änderungsantrag.
Wir werden Ihren Anspruch auf Prämienverbilligung aufgrund Ihrer aktuellen Situation neu berechnen.

Kontakt

Ausgleichskasse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 836 81 99

E-Mail: info@sva-ag.ch

Invalidenversicherung
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 837 85 09

Öffnungszeiten