​Hilfsmittel für minderjährige Kinder

Die Hilfsmittel der Invalidenversicherung ermöglichen Ihrem Kind, möglichst selbstständig und unabhängig den Alltag zu bestreiten. Zudem helfen sie ihm allenfalls, in seiner Erwerbstätigkeit tätig zu bleiben.
Die Hilfsmittel der Invalidenversicherung ermöglichen Ihnen, möglichst selbstständig und unabhängig Ihren Alltag zu bestreiten. Zudem helfen sie Ihnen, in Ihrer Erwerbstätigkeit oder in Ihrem Aufgabenbereich (z.B. Haushalt) tätig zu bleiben.

Anmeldung

Das Formular für die erste Anmeldung finden Sie unter «Beliebteste Downloads».

Die Anmeldeformulare erhalten Sie bei den IV-Stellen, den Ausgleichskassen sowie den Gemeindezweigstellen. Für spätere Versorgungen genügt ein formloses Schreiben.

Die IV-Stelle Ihres Wohnkantons nimmt Ihre Anmeldung gerne entgegen.

Anspruch

Sollten Sie wegen Invalidität Hilfsmittel zur Fortbewegung, zur Kommunikation oder für die Selbstsorge benötigen, unterstützt Sie die Invalidenversicherung finanziell.

Die IV kann auch Hilfsmittel abgeben, damit Sie

  • weiterhin Ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen können;
  • in Ihrem bisherigen Aufgabenbereich (z.B. Haushalt) tätig bleiben können;
  • Ihre Aus- und Weiterbildung oder Schulung absolvieren können;
  • Ihren privaten Alltag unabhängig bewältigen können.

Die entsprechende Hilfsmittel-Liste finden Sie unter <<nützliche Links >>

Die Pro Infirmis berät und unterstützt Sie, wenn Sie keinen Anspruch auf ein Hilfsmittel der IV haben.

Leistung

Hilfsmittel gibt die Invalidenversicherung zum Eigentum oder leihweise ab. Zusätzlich kann sie aus dem IV-Depot Hilfsmittel abgeben. Die IV übernimmt Kosten für Hilfsmittel in einfacher und zweckmässiger Ausführung. Auch Reisekosten im Zusammenhang mit der Abgabe oder Reparatur der Hilfsmittel bezahlt sie. Bei Fragen zur Abrechnung von Reisekosten helfen Ihnen die Fachpersonen der IV gerne weiter: 062 837 89 96.

Benötigen Sie ein Hilfsmittel nicht mehr, melden Sie dies der IV-Stelle.

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft Hilfsmittelberatung für Behinderte und Betagte SAHB führt in Oensingen eine Hilfsmittelausstellung, die «EXMA VISION». Die SAHB berät Sie unabhängig und neutral. In der Ausstellung werden keine Hilfsmittel verkauft. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos. Ebenso betreibt die SAHB einen Occasionsmarkt.

Auch Reisekosten im Zusammenhang mit der Abgabe oder Reparatur der Hilfsmittel bezahlt sie. Bei Fragen zur Abrechnung von Reisekosten helfen Ihnen die Fachpersonen der IV gerne weiter: 062 837 89 96.

Häufige Fragen

  • Was ist eine NIF-Nummer?

    Die NIF-Nummer wird durch die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) bei der ersten Abrechnung vergeben, die ZAS hinterlegt die angegebenen Kontoangaben bei der NIF. Bei der ersten Rechnung kann die NIF-Nummer also weggelassen werden. Ab der 2. Rechnung genügt die NIF-Nummer – die Kontoangaben werden nur noch benötigt, wenn es eine Änderung gibt. Ansonsten erfolgt die Auszahlung durch die ZAS auf das angegebene Konto.

    Die NIF-Nummer sollte auf der Rechnung notiert werden, zusätzlich zur Versichertennummer, Adresse der Versicherten und des Rechnungsstellers.

  • Ich benötige ein Hörgerät. Kann ich das Hörgerät überall kaufen?

    Hörgeräte dürfen überall gekauft werden. Das Hörgerät muss aber zwingend auf der METAS-Hörgeräteliste (https://www.metas.ch/metas/de/home/dok/rechtliches/hoergeraetliste.html) aufgeführt sein. Es muss immer ein schriftliches Gesuch eingereicht werden. Zur Prüfung des Anspruchs auf eine Pauschalentschädigung bedarf es einer Untersuchung durch einen Ohrenarzt. Diese Kosten werden durch die Invalidenversicherung übernommen.

  • Werden Brillen von der Invalidenversicherung bezahlt?

    Nein, die Invalidenversicherung finanziert keine Brillen und leistet auch keine Beiträge. Wir empfehlen Ihnen, die Rechnung für eine Kostenbeteiligung Ihrer Krankenversicherung einzureichen.

Mein Anliegen

Wie können wir Ihnen helfen? Wir sind gerne für Sie da.

* Pflichtfeld.
** Telefonnummer oder E-Mail angeben.

Kontakt

Ausgleichskasse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
Postfach
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 836 81 99

E-Mail: info@sva-ag.ch

Invalidenversicherung
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
Postfach
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 81 81
Fax +41 62 837 85 09

Öffnungszeiten