Vaterschaftsurlaub

Väter erhalten bei der Geburt ihres Kindes neu zwei Wochen Vaterschaftsurlaub. Die Gesetzesänderung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Habe ich Anspruch auf den Vaterschaftsurlaub?

Ja, unter folgenden Voraussetzungen haben Sie Anspruch auf den Vaterschaftsurlaub:

  • Ihr Kind wird nach dem 1. Januar 2021 geboren.
  • Sie waren in den letzten 9 Monaten vor der Geburt des Kindes nach AHV-Gesetz obligatorisch versichert und sind in dieser Zeit mindestens 5 Monate lang erwerbstätig gewesen.
  • Sie gelten am Tag der Geburt als Arbeitnehmer oder Selbstständigerwerbender.

Wie kann ich die Urlaubstage beziehen?

Die Urlaubstage können Sie am Stück, wochen- oder tageweise beziehen.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung durch Ihren Arbeitgebenden erfolgt, nachdem Sie den 14-tägigen Vaterschaftsurlaub bezogen haben oder spätestens 6 Monate nach der Geburt des Kindes. Zuständig ist die Ausgleichs­kasse jenes Arbeit­gebers, bei welchem Sie den letzten Tag des Vaterschaftsurlaubs bezogen haben. Selbstständige können sich bei der für sie zuständigen Ausgleichskasse anmelden.

Das Anmeldeformular wird voraussichtlich im Verlauf des Dezembers auf unserer Website verfügbar sein.

Wie hoch ist die Entschädigung?

Die Entschädigung beträgt 80 Prozent Ihres AHV-pflichtigen Bruttolohns vor der Geburt oder maximal 196 Franken pro Tag.

Für Selbstständigewerbende gilt das Erwerbseinkommen im Kalenderjahr vor der Geburt als Berechnungsgrundlage. Auf Antrag kann das auf den Tag errechnete Einkommen im Geburtsjahr berücksichtigt werden.

Wie wird der Vaterschaftsurlaub finanziert?

Zur Finanzierung des Vaterschaftsurlaubs wird der EO-Beitragssatz ab dem 1. Januar 2021 von 0,45 auf 0,5 Prozent erhöht. Den EO-Beitrag finanzieren die Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden gemeinsam.

Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Möchten Sie per E-Mail informiert werden, sobald der Vaterschaftsurlaub in Kraft tritt? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mein Anliegen

Wie können wir Ihnen helfen? Wir sind gerne für Sie da.

* Pflichtfeld.
** Telefonnummer oder E-Mail angeben.

Kontakt

Postadresse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
Postfach
5001 Aarau

E-Mail: info@sva-ag.ch

Fax Ausgleichskasse:
+41 62 836 81 99

Beratungen vor Ort
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
5001 Aarau


Tel. +41 62 836 81 81

Fax Invalidenversicherung: 
+41 62 837 85 09

Öffnungszeiten