Zahlungserleichterung

Befinden Sie sich in einer finanziellen Notlage und schulden Sie uns AHV/IV/EO-Beiträge? Die SVA Aargau bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten an, um Inkassomassnahmen zu verhindern.

Ratenzahlung

Sie können ein Gesuch um Ratenzahlung stellen, wenn es Ihnen nicht möglich ist, die offenen Rechnungen auf einmal zu bezahlen. Die Spezialistinnen und -spezialisten der SVA Aargau zeigt Ihnen auf, in welchen Schritten Sie die ausstehenden Beträge begleichen können.

Fristerstreckung

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Rechnung fristgerecht zu begleichen, beraten wir Sie gerne unter der Telefonnummer +41 62 836 82 92.

Beitragserlass und Herabsetzung der Beiträge

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, die offenen Rechnungen in Raten zu bezahlen oder zu einem späteren Zeitpunkt, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Der Erlass und die Herabsetzung von Beiträgen kann nur in ausgesprochenen Härtefällen gewährt werden, wenn die wirtschaftliche Existenz auf das Schwerste gefährdet ist und die Bezahlung eine grosse Härte bedeutet.

Wir weisen Sie daraufhin, dass eine Herabsetzung Ihrer Beiträge eine Kürzung Ihrer späteren Alters- oder IV-Rente zur Folge haben kann. Möchten Sie derartige Folgen verhindern, sind wir gerne bereit, mit Ihnen einen Ratenplan zu vereinbaren. Melden Sie sich dazu bitte bei unserem Forderungsmanagement.

Mein Anliegen

Wie können wir Ihnen helfen? Wir sind gerne für Sie da.

* Pflichtfeld.
** Telefonnummer oder E-Mail angeben.

Kontakt

Postadresse
SVA Aargau
Kyburgerstrasse 15
Postfach
5001 Aarau

E-Mail: info@sva-ag.ch

Fax Ausgleichskasse:
+41 62 836 81 99

Beratungen vor Ort
SVA Aargau
Bahnhofplatz 3C
5001 Aarau


Tel. +41 62 836 81 81

Fax Invalidenversicherung: 
+41 62 837 85 09

Öffnungszeiten