​Internationale Geschäftstätigkeit

Heute in der Schweiz, morgen in Deutschland, nächste Woche in Südkorea. Als Arbeitgebender spüren Sie die steigende Mobilität Ihrer Arbeitnehmenden. Diese wirkt sich auf Fragen der Sozialversicherung aus.

International erwerbstätig zu sein, gehört heute zum beruflichen Alltag. Beschäftigen Sie Arbeitnehmende, die in mehreren Staaten arbeiten oder vorübergehend in einen anderen Staat entsendet werden? Es stellt sich die Frage: Welchem Staat sind Ihre Arbeitnehmenden sozialversicherungsrechtlich unterstellt?

Grenzen überschreiten, Bürokratie eingrenzen

Viele Unternehmen sind heute grenzüberschreitend tätig. Der korrekte Versicherungsschutz der Mitarbeitenden ist dabei wichtig. Ein deutscher Arbeitgeber bemühte sich lange vergebens um die notwendige Bescheinigung für seinen Schweizer Kunstschmid-Lehrling – bis sich die administrative Hürde schnell und unkompliziert überwinden liess.

Mein Anliegen

Wie können wir Ihnen helfen? Wir sind gerne für Sie da.

* Pflichtfeld.
** Telefonnummer oder E-Mail angeben.